Staudinger: Der Pflanzenmarkt im Grünen
     
 
Staudinger
GartenBaumschule GartenGestaltung GartenService
     
           
 
. Aktuelles und Tipps

2019-04-245.jpg

Aktuelles im April:

- Behalten Sie den Durchblick! Moderner Sichtschutz

- Magnolien

- Badespaß im eigenen Garten

- Gärten für die Sinne - Gestalten mit Duft - Klangerlebnisse

- Höhepunkte im Gartenjahr - April

- Wichtig im April ...


« mehr


Veranstaltungskalender_2017_-_Titel.jpg

Unser Gartenjahr - Veranstaltungskalender 2019

Alle Veranstaltungen zum Download als PDF und zum Ausdrucken (0,7 MB)

 « Download Veranstaltungskalender 2019

 
MP-2-2018-245.jpgMein Paradies - Das Magazin der GartenBaumschulen

Blättern Sie jetzt online in der Ausgabe 5 / 2018

 « folgen Sie dem Link

Historie

1950   Firmengründung durch Johann Staudinger (sen.).
Das Sortiment war die ersten Jahre geprägt von der Nachkriegszeit. Schwerpunkt damals natürlich Obstgehölze.

Ende der 50er Jahre   Allmählicher Wandel der Produktionspalette von den Nutzpflanzen hin zu Ziergehölzen (Wirtschaftswunder).

1962   Anpflanzung und Veredlung erster Rosenwildlinge.

1970   Die ersten Gehölze werden in Plastik-Töpfen (Container) kultiviert.


1977   Hans Staudinger (jun.) tritt nach der Ausbildung in den Betrieb ein.

1978   Bau des ersten Folien-Gewächshauses für die Gehölz-Vermehrung

1984   Nach vier "Wanderjahren" durch etliche Baumschulbetriebe und Gartencenter sowie abgelegter Meisterprüfung tritt Hans Staudinger wieder in den Betrieb ein.

1984   Neubau einer modernen Containeranlage (Anzucht von Freilandpflanzen in Töpfen).

1985   Neubau von zwei offenen Pflanzenverkaufshallen und eines Kassenraumes. Ausbau der bestehenden Flächen zu einer ersten modern geprägten Verkaufsanlage.

1985   Der erste (von inzwischen 10) Auszubildenden tritt seine Lehrstelle an.

1986   Für den Etikettendruck wird der erste Computer angeschafft.

1988   Übernahme der Baumschule durch Hans Staudinger.

1990-
1999
  Kontinuierlicher Ausbau der Container-Kultur-Flächen. Wassersparende Bewässerungssysteme (Tropf- und Vließmatten-Bewässerung) kommen zum Einsatz. Durch ein komplettes Wasser-Recycling-System wird kein Trinkwasser zum Gießen verwendet.

1991   Installation einer EDV-Anlage zur Optimierung der Betriebsabläufe und Kundenbetreuung.

1997-
2000
  Um- und Neubau der Verkaufsanlagen auf ihren heutigen Stand: über 5.000 m² Verkaufsfläche, ca. 1.300 m² Verkaufsfläche unter Dach, alles mit moderner Bewässerungstechnik ausgestattet.

2000   Einführung unserer Kundenkarte. Wir feiern unser 50-jähriges Betriebsjubiläum.

Histrorie Die ersten Apfelbäume "Made in Mainbach"
Frühjahr 1950
Wildschutzzaun wird gebaut
April 1950
Histrorie

Histrorie Veredeln (Okulieren) im August 1950
Johann Staudinger (sen.) beim Veredeln (Kopulieren) 1952 Histrorie
Histrorie Das erste "Lieferfahrzeug" Mitte der 50er Jahre
Baumschul-
quartier in den 60er Jahren
Histrorie
Histrorie Junior beim Test der modernen Maschinen 1961
Neubau 1985 Histrorie
Histrorie Baustelle 1998

Histrorie
. Termine

Die nächsten Termine:

 
 Entdecker-440.jpg

Unser 24. Frühlingsfest

Merken Sie sich schon mal den Termin für unsere größte Veranstaltung des Gartenjahres vor:

27. und 28. April 2019


 
 
Alle Termine 2019:

« mehr
 
     
     
. Staudinger Kurzinfo

 GB68-225.jpg

Unser aktuelles "Grünes Blatt"      Frühjahr 2019

mit einem Klick auf die Titelseite können Sie sich die pdf-Datei downloaden (2,7 MB)

 

 

Leistungen



Johann Staudinger
Baumschule
Mainbach 7
84339 Unterdietfurt

Tel   +49 (0) 8724 / 356
Fax   +49 (0) 8724 / 8391
eMail   info@staudinger-pflanzen.de
 
     
Seite empfehlen · Seite drucken · Impressum | Datenschutz